Plot.tec

Anwenderbericht

Weißdruck macht den Unterschied: plot.tec installiert HP Latex 700W

Der Werbetechnikbetrieb plot.tec optimiert und erweitert mit dem neuen Großformat-Latexdrucker sein Angebotsspektrum in Innendekoration, Maschinenbau und dem Markt für Kinderrollstühle

Leuchtende Kinderaugen als Dank: Bunt bedruckte Speichenschützer für Kinderrollstühle sind der Firma plot.tec aus Dortmund eine Herzensangelegenheit. Seit der Installation der HP Latex 700W kann sie die beliebten Radabdeckungen für die medizinischen Hilfsmittel nun noch effektiver, hochwertiger und umweltschonender produzieren. Plot.tec profitiert dabei von einer der Haupteigenschaften der großformatigen Latexdrucker-Reihe, die HP erst im Februar dieses Jahres auf den Markt gebracht hatte: Dem Druck der Farbe Weiß.


„Weißer geht es nicht. Wenn ich einen HP-Latexdruck in Weiß neben ein weißes Blatt Papier halte, kann ich keinen Unterschied erkennen“, sagt Gerd Kroner, Mitbegründer von plot.tec. Als es in diesem Jahr darum ging, im Druckgerätepark des Betriebs zu investieren und die Weichen für die Zeit nach der Corona Pandemie zu stellen, hat Gerd Kroner die am Markt verfügbaren Großformatdrucker genauestens unter die Lupe genommen: Welche Lösung kann Weiß drucken? Wie überzeugend ist das Ergebnis? Entspricht die verwendete Tinte meinen Vorstellungen von Nachhaltigkeit? Welche neuen Kundenanwendungen ergeben sich daraus?


Die befriedigendsten Antworten konnte letztendlich HP liefern. Unterstützt von Fachhandelspartner Igepa Systems wurde die HP Latex 700W – W steht für den Einsatz der Weiß-Tinte – Ende August 2021 bei plot.tec in Betrieb genommen und übernimmt seither viele Aufgaben des werbetechnischen Alltagsgeschäfts.

Hohes Einsparungspotenzial durch Weißdruck

Gerade bei der Produktion des Speichenschutzes für die Kinderrollstühle kann plot.tec exemplarisch die Vorteile der HP Latex 700W aufzeigen. Damit die kleinen Finger der Kinder nicht ungewollt in die Speichen des Rollstuhls geraten, bietet der Werbetechnikbetrieb eine Vielzahl von kindgerechten Motiven für die Abdeckungen der Räder. Bisher war es eine recht aufwändige Angelegenheit, die Grafik auf Transparent- und Weißfolien spiegelverkehrt zu drucken, zu plotten und von hinten zu applizieren. Dank der weißen Latextinte des neuen Druckers reduziert sich die Produktion auf einen Druckvorgang mit anschließender Montage.


„Wir müssen weniger Folienreste entsorgen, sparen Zeit und Geld und schonen obendrein die Umwelt. Das Einsparpotenzial liegt zwischen 20 und 25 Prozent“, fasst Gerd Kroner zusammen. Das sind Argumente, die ihn überzeugt haben. Die Drucke des HP Latex 700W sind im Farbeindruck brillant, in der Haptik kratzfest und benötigen bei den meisten Anwendungen kein zusätzliches Schutzlaminat.


Der weiße Unterdruck kombiniert mit den schonenden Latextinten hat plot.tec eine Reihe von Anwendungen erschlossen, die das Unternehmen bisher in dieser Qualität noch nicht herstellen konnte. „Auf Glasdekor- und Ätzglasfolien wirkten Drucke bisher zu verwaschen, um die Kunden hundertprozentig zu überzeugen. Mit dem weißen Unterdruck des HP Druckers werden die Konturen und Motive jetzt wirklich brillant wiedergegeben“, berichtet Gerd Kroner. Den gleichen kontrastreichen Effekt erzielen Anwendungen auf schwarzer Folie. „Auf matten Schwarzfolien hebt sich der glänzende Overlay des Weißdrucks besonders gut ab“, ergänzt Gerd Kroner.


Anwendungen für Acrylglasschilder und in der Innendekoration, etwa für Oberlichter, den Durchlaufschutz in Ämtern oder den Sichtschutz in Arztpraxen, haben das Angebotsspektrum von plot.tec erweitert bzw. auf eine neue Qualitätsstufe gehoben. Bei medizinischen Kunden kommt noch hinzu, dass Ärzte auf die Unbedenklichkeit der in ihren Praxisräumen verwendeten Komponenten achten müssen. Latextinten geben wesentlich weniger Emissionen und Gerüche ab als Drucke, die mit Lösemitteltinten gefertigt werden.
Eine weitere neue Anwendung, die plot.tec jetzt realisieren kann, sind Blenden für Massenspectrometer. Hierfür werden die Blendenabdeckungen für Datenspeicherschränke weiß unterdruckt.

Auffällige Werbung, die im Kopf bleibt

Plot.tec (www.plot-tec.de) ist ein Werbetechnikbetrieb mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Branche. Gegründet im Jahr 1986 mit Schwerpunkt Fahrzeugwerbung hat sich das Unternehmen mehr und mehr zum Komplettanbieter in der Innen- und Außenwerbung etabliert. Unter der Leitung von Ellen Kroner beschäftigt plot.tec derzeit sechs Mitarbeiter, einschließlich eines eigenen Montageteams. Zu den Kunden zählen neben Privatleuten vor allem Unternehmen aus Industrie und Handel in der Region Dortmund sowie aus ganz Deutschland. Für einen führenden Discounter fertigt plot.tec großflächige Schaufensterverklebungen, für eine Friseurkette alle Werbematerialien von der Fahrzeugbeschriftung, dem Schaufensterdesign bis zu Plakaten, Bodenaufstellern und Leuchtkästen.

Brillanter Weißdruck plus Nachhaltigkeit

Die HP Latex 700W erreicht eine Druckgeschwindigkeit von bis zum 36 m2 pro Stunde. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen ist so eine Produktivitätssteigerung von bis zum 50 Prozent möglich. Die maximale Druckbreite beträgt 1,63 m und deckt alle gängigen Rollenformate ab. Die neuen wasserbasierten HP Latex-Tinten enthalten keine gefährlichen Luftschadstoffe und erfordern keine Warnhinweise.

Demovorführung buchen

Wir können uns zwar nicht persönlich treffen, aber Sie haben die Möglichkeit, an einer Live-Produktdemo oder an einer Live-Präsentation durch unsere Experten teilzunehmen.


Zur Terminierung klicken Sie einfach auf die entsprechende Schaltfläche unten.

Ihr Muster-Kit anfordern

Möchten Sie sich ein Bild von unseren Druckmustern machen? Fordern Sie Ihr Muster-Kit aus unserem ausgesuchten Sortiment an.
Wir unterstützen Sie gern dabei, die Kreativität Ihrer Kunden anzuregen und Ihr Geschäft auszubauen.

HP Vertriebsexperten kontaktieren

Unsere Vertriebsbeauftragten helfen Ihnen gern. Senden Sie uns das folgende ausgefüllte Formular und ein von HP autorisierter Vertriebsbeauftragter wird Sie telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Unsere Experten empfehlen Ihnen den besten Drucker für Ihre Anforderungen und informieren Sie über unser aktuelles Trade-In-Programm.

Virtual Booth
Zu einer anderen Region wechseln