Plotter printers

3 TRENDS, DIE DEN GROSSFORMATDRUCK VERÄNDERN

Neue Produkte und Dienstleistungen, neue Arbeitsformen, größeres Umweltbewusstsein, mehr soziale Verantwortung: All diese Aspekte geben Druckereien die Chance, auf Innovationskurs zu gehen.

Unternehmen der Druckbranche wollen wachsen. Das funktioniert nur, wenn sie sich an veränderte Marktbedingungen anpassen und neue Angebote entwickeln, die den Kunden dabei helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Den Entscheidern ist klar: Es geht um Effizienz, um Kostenbewusstsein, um Prozessoptimierung – mithilfe innovativer Technologien, die Abläufe vereinfachen und straffen. Gleichzeitig suchen viele Betriebe nach Wegen, sozialer Verantwortung mehr Raum zu geben – im Interesse ihrer Kunden, ihrer Reputation und letztlich auch ihres Gewinns.
Auf den folgenden Seiten nehmen wir einige aktuelle Trends unter die Lupe, um zu verstehen, was sie in den kommenden Monaten und Jahren für Ihr Druckgeschäft bedeuten werden.

KREATIVE IDEEN TREIBEN DEN WANDEL DER BRANCHE VORAN

Da ihre Kunden zunehmend außergewöhnliche Ideen und einzigartige kreative Lösungen verlangen, müssen sich viele Druckereien neu orientieren. Laut einer Umfrage von Widthwise im Jahr 2020 betrachten zwei Fünftel der Unternehmen die Diversifizierung ihres Angebots im Bereich Großformatdruck als Top-Priorität.1


Es kommt darauf an, bestehenden Auftraggebern zusätzliche Produkte oder Dienstleistungen anzubieten und innovative Wege zu finden, ganz neue Kunden zu akquirieren.


Ein exzellentes Beispiel ist der Bereich Innenausstattung. Dieser Bereich umfasst eine Vielzahl von Produkten – von Kunstwerken bis hin zu langlebigen Polstermöbeln – und die Chancen sind enorm. So wird der weltweite Markt für digital bedruckte Tapeten nach Angaben von Energias Market Research bis 2025 jährlich um 23,6 % (CAGR) wachsen und einen Gesamtwert von 10,4 Milliarden US-Dollar erreichen.2


Eine große Herausforderung besteht darin, dass Druckereien es mit Kunden zu tun haben, die noch nie dagewesene Ansprüche rund um den Content der in Auftrag gegebenen Druckerzeugnisse stellen. Diese Kunden haben den kometenhaften Aufstieg von Content-Plattformen wie Canva und Zazzle miterlebt und sind daran gewöhnt, Waren und Dienstleistungen über anwenderfreundliche E-Commerce-Plattformen zu kaufen, die eine Lieferung am nächsten oder sogar noch am selben Tag anbieten. Wie können Druckereien mit kreativen Lösungen reagieren, die den enormen Anforderungen ihrer Kunden gerecht werden?

PROGNOSEN GEHEN DAVON AUS, DASS DER WELTWEITE MARKT FÜR DIGITAL BEDRUCKTE TAPETEN BIS 2025 PRO JAHR DURCHSCHNITTLICH UM 23,6% (CAGR) WACHSEN WIRD.

SMARTE AUTOMATISIERUNG HILFT DRUCKEREIEN DABEI, INTELLIGENTER ZU ARBEITEN

Die Verantwortlichen im Unternehmen müssen nicht nur das Umsatzwachstum im Blick behalten, sondern auch die Aspekte Kundenservice und Rentabilität. Das heißt vor allem, dass ein effektiver Betrieb sichergestellt werden muss. Dies wiederum ist nur möglich, wenn man die Kosten senkt, Fehlerquellen eliminiert und Materialverschwendung minimiert, während gleichzeitig die Produktivität wächst und die Lieferzeiten kürzer werden.


Laut einer aktuellen FESPA-Umfrage3 konstatieren 72 % der Druckereien eine wachsende Nachfrage der Kunden nach höherem Produktionstempo und 59 % glauben, dass die Nachfrage der Kunden nach Just-in-Time Lieferung zunehmen wird.


Der verstärkte Einsatz von Automatisierung hilft an beiden Fronten. Keypoint Intelligence4 hat im Jahr 2020 verschiedene Druckereien gebeten, einen Vergleich vorzunehmen: Wie hoch ist der Prozentsatz des Druckvolumens, der aktuell in hundertprozentig automatisierten Prozessen hergestellt wird? Und wie sehen die Berechnungen für die Zukunft aus? Die Studie ergab, dass man im Jahr 2020 noch 63 % des Volumens ohne jegliche Automatisierung produzierte. Bis 2022 wird ein Rückgang dieses Anteils auf 36 % erwartet.


Technologien für Prozessoptimierung und Automatisierung sind entscheidend. Sie verbessern die Arbeit im Druckunternehmen, indem sie dabei helfen, präzisere Angebote zu erstellen, bessere Preise mit Lieferanten auszuhandeln und Einsparpotenziale einfacher zu erkennen. Darüber hinaus sorgen innovative Softwarelösungen und Dienstleistungen dafür, dass Druckereien neue Chancen nutzen können – z. B. durch den Aufbau einer digitalen Präsenz, über die sich Online-Aufträge akquirieren lassen.

LAUT EINER FESPA-UMFRAGE GLAUBEN 59 % DER DRUCKUNTERNEHMEN, DASS DIE NACHFRAGE DER KUNDEN NACH JUST-IN-TIME LIEFERUNG STEIGEN WIRD.

NACHHALTIGKEIT WIRD AUCH ÖKONOMISCH ZUM GEWINN

Eine aktuelle Untersuchung von HP5 zeigt, dass mittlerweile 85 % der Druckereikunden nachhaltige Produkte und Prozesse fordern. Diese Studie wird durch eine Untersuchung von Widthwise gestützt. Aus ihr geht hervor, dass im Jahr 2020 81 % der Druckdienstleister nachhaltige Drucklösungen für „wichtiger“ hielten als noch zwei Jahre zuvor. 48 % der befragten Personen gaben an, dass der Fokus ihres Umweltengagements im Jahr 2020 darauf gerichtet war, den CO₂-Fußabdruck zu ermitteln und/oder zu reduzieren.


Dahinter steht der Wunsch, sozial verantwortungsbewusst zu handeln – aber auch das Ziel, wirtschaftlich erfolgreich zu sein. In diesem Zusammenhang besteht auch ein dringender Bedarf, Alternativen zu Materialien wie PVC zu finden, wobei große Marken eine Vorreiterrolle spielen werden, indem sie sich dazu verpflichten, vollständig auf PVC zu verzichten.


Wie reagiert Ihr Druckunternehmen darauf?

48 % DER UMFRAGETEILNEHMER GABEN AN, DASS DER FOKUS IHRES UMWELTENGAGEMENTS IM JAHR 2020 DARAUF GERICHTET WAR, DEN CO₂-FUSSABDRUCK ZU ERMITTELN UND/ODER ZU REDUZIEREN.

DEN WANDEL BESCHLEUNIGEN

Die Druckbranche ist schon länger auf Fortschrittskurs – und die Turbulenzen das Jahres 2020 haben den Wandel nur noch beschleunigt. Dabei erweisen sich viele Betriebe als kraftvoll und kreativ. Und das ist gut so. Denn die Zukunft gehört Unternehmen, die flexibel, vernetzt, nachhaltig und sicherheitsorientiert agieren.


HP unterstützt Sie dabei, den nächsten Schritt in Richtung Erfolg zu tun.

Die Druckbranche entwickelt sich rasant weiter – und Ihr Unternehmen muss mitziehen. Nur dann können Sie neue Geschäftsmöglichkeiten nutzen, von Wettbewerbsvorteilen profitieren und auf Wachstumskurs gehen.

10 Wege, Ihr Druckgeschäft zu transformieren

Demovorführung buchen

Wir können uns zwar nicht persönlich treffen, aber Sie haben die Möglichkeit, an einer Live-Produktdemo oder an einer Live-Präsentation durch unsere Experten teilzunehmen.


Zur Terminierung klicken Sie einfach auf die entsprechende Schaltfläche unten.

Virtual Booth
Zu einer anderen Region wechseln